Aktuelle Themen


Erneuerung der Hauptstraße

Im Jahr 2014 soll die Hauptstraße in Ruppertsberg erneuert werden. Wir von der FWG haben folgende Vorschläge für die Neugestaltung:

 

Östlicher Ortseingang:

  • Bäume rechts der Hauptstraße bis zu den ersten Häusern auf der rechten Seite
  • Bäume links in Höhe des TVR-Geländes (optische Verengung der Ortseinfahrt, dadurch Geschwindigkeitsreduzierung)
  • einen Rebenbogen über die Hauptstraße in Höhe des Ruppertsberger Winzervereins (sorgt ebenso für Verlangsamung des Verkehrs)
  • zweiter Rebenbogen in Höhe TVR-Geländes.

Machen auch Sie Vorschläge und beteiligen Sie sich hier an der Diskussion.


Antrag der FWG-Fraktion zum Thema Gehweg in der Hauptstraße

Die FWG-Fraktion möchte sich dafür einsetzen, dass beim Ausbau der Hauptstraße ein durchgängiger und ausreichend breiter Gehweg realisiert wird. Wir sollten diese Position frühzeitig den anderen Behörden darlegen, damit diese bei deren Planung berücksichtigt werden kann.

Download
Antrag Gehweg Hauptstraße
Antrag Gehweg Hauptstraße.pdf
Adobe Acrobat Dokument 56.8 KB

Einrichten eines offiziellen Grillplatzes in Ruppertsberg

Wir setzen uns dafür ein, einen öffentlichen Grillplatz in der Gemarkung Ruppertsberg einzurichten. Er soll ein Treffpunkt für Jung und Alt sein, bei dem örtliche Vereine und Gruppen offiziell Feste feiern können. Wir wollen prüfen lassen, welche Voraussetzungen dafür notwendig sind, welche Örtlichkeiten dafür in Frage kommen und wie hoch die Kosten für die Einrichtung sowie die laufende Unterhaltung einer solchen Anlage sind.

 

Was denken Sie darüber? Geben Sie hier ihre Meinung ab.


Spielgelände und Treffpunkt für Jugendliche

Wir setzen uns dafür ein, dass auch für Jugendliche ein Ort geschaffen wird, an dem diese sich treffen und miteinander ihren Hobbys nachgehen können, wie z.B. eine BMX-Strecke bauen, eine Halfpipe errichten, eine Strecke für ferngesteuerte Autos anlegen, usw. Selbstverständlich müssen dazu zusammen mit den Jugendlichen ein Konzept erstellt werden und die Verantwortlichkeiten und Aufgabenverteilung geklärt werden.

 

Was sagen Ihre Kinder bzw. Jugendlichen zu diesem Thema? Was sind deren Hobbys und Wünsche? Hier können Sie Ihre Ideen einbringen.