Bewässerungsaktion

vlnr: André Kaub, Andreas Jost, Michael Wahl
vlnr: André Kaub, Andreas Jost, Michael Wahl

14.07. Wie viele anderen Pflanzen leiden aktuell auch die neu anpepflanzten Bäume an der östlichen Ortseinfahrt an Wassermangel.

Eigentlich sollten diese im Auftrag des LBM versorgt werden.

Wir haben heute früh die 12 Bäume bewässert und dabei ca. 1000l Wasser verteilt.

Vielen Dank an Andreas Jost für die Bereitstellung von Technik und Wasser.

#fürRuppertsbergaktiv


23 Menschen lassen sich beim Sommerfest typisieren

06.06. RUPPERTSBERG. Erstmals haben die FWG-Mitglieder in Ruppertsberg bei ihrem Sommerfest eine Typisierungsaktion... ganzen Artikel lesen


FWG-Fest in Ruppertsberg mit DKMS Registrierungsaktion

01.06. Einer inzwischen langjährigen Tradition folgend feierte die FWG Ruppertsberg auch in diesem Jahr am letzten Wochenende im Mai wieder ihr FWG-Fest auf dem Platz vor dem Traminerkeller. Es begann am Samstagabend mit dem Sommerfest. Während die Erwachsenen u.a. bei Tafelspitz und Meerrettich mit einem kühlen Schoppen den lauwarmen Maiabend genossen, vergnügten sich die Kleinen in der aufgebauten Hüpfburg. Auch beim Frühschoppen am darauffolgenden Sonntag meinte der Wettergott es gut mit den Veranstaltern und den zahlreichen Gästen. Mit ein paar wenigen Regentropfen, die beim Abbauen am frühen Nachmittag einsetzten, konnte das Fest nicht mehr ernsthaft gefährdet werden. Beim traditionellen Weißwurstfrühstück mit Weißbier sowie Kaffee und Kuchen, stimmungsvoll begleitet von der Ruppertsberger Blaskapelle, konnte man bei der sehr gut besuchten Veranstaltung inzwischen schon ein Stammpublikum ausmachen. Neben dem Stammpublikum gibt es inzwischen auch ein bewährtes Stammteam aus mindestens ebenso vielen freiwilligen Helfern wie FWG-Mitgliedern. Ihnen allen dankt der Vorstand ganz herzlich.

 

Erstmalig wurde in diesem Jahr im Rahmen der Veranstaltung eine Registrierungsaktion der DKMS (gemeinnützige GmbH – ehemals Deutsche Knochenmarkspenderdatei) durchgeführt, eine Unterstützung von Knochenmarkspenden für an Blutkrebs Erkrankte. Registrieren lassen konnten sich Personen im Alter von 17 bis 55 Jahren. Der FWG-Vorsitzende Michael Wahl verwaist dann auch mit Stolz darauf, dass bei dieser erstmaligen Aktion immerhin 23 Proben und 415 € zur Deckung der dabei entstehenden Kosten eingesammelt werden konnten. Dieses Ergebnis ermutigt zu einer Wiederholung im nächsten Jahr, wenn wieder zum Sommerfest und zum Frühschoppen eingeladen wird.


FWG goes Instagram

23.05. Neben Facebook sind wir seit heute auch auf Instagram online. Mit diesem zusätzlichen Social Media Kanal möchten wir vor allem die jüngeren Mitbürger erreichen, auf unser Wirken aufmerksam machen und das Interesse für uns wecken.

Unter fwg_ruppertsberg sind wir bei Instagram zu finden und wollen mit unserem Hashtag #fürRuppertsbergaktiv über uns informieren.


FWG-Treffen Juni 2018

21.05. Das nächste FWG-Treffen findet am Dienstag, 05.06.2018 um 19.30 Uhr im Bürgerhaus statt.

Hierzu sind alle Mitglieder, Freunde der FWG und interessiere MitbürgerInnen herzlich eingeladen.


DKMS Registrierungsaktion der FWG Ruppertsberg

17.05. Die FWG Ruppertsberg veranstaltet am letzten Mai Wochenende ihr jährliches Sommerfest und den Frühschoppen.

 

 

Im Rahmen dieser Veranstaltungen findet eine freiwillige DKMS Registrierungsaktion statt.

 

Die DKMS (ehemals Deutsche Knochenmarkspenderdatei) hat es sich zur Aufgabe gemacht, Blutkrebs zu bekämpfen. Blutkrebs ist ein Oberbegriff für lebensbedrohliche Erkrankungen des Knochenmarks oder des blutbildenden Systems. Die normale Blutbildung im Knochenmark wird hierbei durch die unkontrollierte Vermehrung von bösartigen Blutzellen gestört. Die Heilung von Blutkrebs ist häufig nur mit Stammzellen eines passenden Spenders möglich. Insbesondere bei Leukämie, also einer sehr stark verbreiteten Blutkrankheit und malignen Lymphomen, ist eine Heilung nur möglich durch die Übertragung gesunder Stammzellen. Eines der großen organisatorischen Herausforderungen ist es den passenden Spender zur passenden Zeit für den Erkrankten zur Verfügung zu stellen.

 

Seit 1991 arbeitet die DKMS daran, weltweit für Patienten passende Spender zu finden. Bereits über 8 Millionen Stammzellenspender haben sich dem Kampf angeschlossen, indem sie sich registrieren lassen haben. Ein potentieller Stammzellenspender wird in der Datenbank der DKMS aufgenommen, indem er sich registrieren lässt. Die Registrierung bei der DKMS geht ganz schnell – mit zwei Wattestäbchen wird ein Abstrich der Wangenschleimhaut gemacht, der dann ins Labor geschickt wird. Die Bestimmung der Gewebemerkmale ist sehr aufwendig und es dauert einige Wochen, bis die Ergebnisse vorliegen. Sollten die Gewebemerkmale des potentiellen Spenders tatsächlich mit denen eines Patienten übereinstimmen, werden - nach Rücksprache mit dem Spender - weitergehende Untersuchungsschritte eingeleitet. Diese Registrierung kann Lebenschancen erhöhen. Wenn eine Person erkrankt ist, kann diese durch eine genetisch gesunde ähnliche Spende gerettet werden.

 

Wir von der FWG Ruppertsberg werden die DKMS mit unserer Registrierungsaktion unterstützen und hoffen auf viele Neuregistrierungen bei unseren Festen am 26. & 27. Mai. Es kann sich fast jeder zwischen 17 und 55 Jahren registrieren lassen, Ausnahmen gelten für Personen die an chronischen bzw. schweren Erkrankungen leiden oder gelitten haben.

 

Die Registrierungskriterien können hier auf der DKMS Homepage eingesehen werden.

 

Wer sich nicht als Spender registrieren lassen möchte oder kann darf die DKMS gerne über unser Sparschwein mit einer Geldspende unterstützen.


Einladung: FWG Sommerfest und Frühschoppen

07.05. Die FWG Ruppertsberg veranstaltet am letzten Mai Wochenende ihr jährliches Sommerfest und den Frühschoppen.

 

Am Samstag, 26.05. findet ab 18 Uhr das Sommerfest vor dem Ruppertsberger Traminerkeller statt. In diesem Jahr wurde die „Speisekarte“ neu verfasst. Neues Hauptgericht ist Tafelspitz mit Meerrettich und Pellkartoffeln, Weißer Käse mit Pellkartoffeln ergänzt als fleischloses Gericht. Für den kleinen Hunger werden Bratwurst- und Saumagenbrötchen angeboten.

Auch die Weinauswahl wurde zusammen mit dem Ruppertsberger Weinkeller erneuert und den beiden Hauptgerichten angepasst.

 

Am Sonntag, 27.05. wird an gleichem Ort ab 11 Uhr zum Frühschoppen das traditionelle Weißwurstfrühstück angeboten. Zu dem tollen musikalischen Programm der Ruppertsberger Blaskapelle können sie ein Weißbier aus dem Fass vom Weismainer Pülsbräu oder die hervorragenden Weine des Ruppertsberger Weinkellers genießen. Ab 12 Uhr wird zusätzlich das Kuchenbuffet eröffnet.

 

Auch die Kids kommen nicht zu kurz. Für sie haben wir leckere Libella Limonaden im Angebot und sie können sich an beiden Tagen auf der Hüpfburg austoben. Sonntags gibt es noch eine kleine kühle Überraschung.

Erstmalig führen wir an beiden Tagen eine DKMS Registrierungsaktion durch.

 

MUND AUF! STÄBCHEN REIN! SPENDER SEIN!


FWG-Treffen April 2018

09.04. Das nächste FWG-Treffen findet am Dienstag, 17.04.2018 um 19.30 Uhr im Bürgerhaus statt.

Hierzu sind alle Mitglieder, Freunde der FWG und interessiere MitbürgerInnen herzlich eingeladen.


Amtsblatt VG Deidesheim: FWG Ruppertsberg-Neuwahlen des Vorstandes

29.03. Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der FWG Ruppertsberg am 20.03.2018 standen Neuwahlen für den Vorstand an. Der langjährige 1. Vorsitzende ... ganzen Artikel lesen


Die Rheinpfalz: Michael Wahl neuer Vorsitzender

27.03. Der bisherige stellvertretende Vorsitzende Michael Wahl (47) hat kürzlich den Vorsitz der Freien Wählergruppe in Ruppertsberg übernommen. Er folgt auf... ganzen Artikel lesen


Michael Wahl neuer Vorsitzender der FWG Ruppertsberg

v.l.n.r. André Kaub, Michael Wahl, Andreas Giel, es fehlt Christian Koppenhagen
v.l.n.r. André Kaub, Michael Wahl, Andreas Giel, es fehlt Christian Koppenhagen

21.03. Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der FWG Ruppertsberg standen Neuwahlen für den Vorstand an. Der langjährige 1. Vorsitzende Jürgen Buchholz (70) kandidierte nicht mehr für eine Wiederwahl. Er gab den Staffelstab weiter an den bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden Michael Wahl (47). Buchholz, der dieses Amt vom Jahre 2000 bis 2012 und danach noch einmal von 2014 bis 2018 innehatte, zeigte sich erfreut über den gelungenen Generationenwechsel und bedankte sich bei seinen Vorstandsmitgliedern und der gesamten FWG-Mannschaft für die zurückliegende gute Zusammenarbeit. Er stellte fest, dass es in der gegenwärtigen Zeit für Vereine und politische Gruppierungen zunehmend schwieriger wird, Nachwuchs zu gewinnen.  Kreative Ideen und Initiativen werden stark begrenzt durch die engen haushaltspolitischen Vorgaben. Ruppertsberg sieht sich auf längere Sicht mit einem strukturellen Defizit von jährlich etwa 150 Tausend Euro und den sich wiederholenden Aufforderungen der Kommunalaufsicht zu Einsparungsmaßnahmen bei den sog. Freiwilligen Leistungen konfrontiert. Zu diesen sogenannten freiwilligen Leistungen werden z.B. auch die Pflege der Grünanlagen oder Sanierungsmaßnahmen am Bürgerhaus gerechnet. Die Unterhaltung der dörflichen Infrastruktur sei kein Luxus, sondern eine Notwendigkeit, so Buchholz.

 

Der neugewählte 1. Vorsitzende Wahl fordert deshalb im Hinblick auf die Haushaltsplanung für die Zukunft, mehr in langen Linien zu denken, statt nur kurzfristig auf aktuelle Probleme zu reagieren. Wie schon in der letzten Sitzung des Gemeinderates vorgetragen, sollte hier etwa in der Halbzeit des Doppelhaushaltes 2018/2019 parteiübergreifend grundsätzlich reflektiert werden, welche Möglichkeiten es z.B. zur Verbesserung auf der Seite der Einnahmen geben könnte. Zu einer langfristigen Planung würde z.B. auch die Verständigung über eine Prioritätenliste für die in der Zukunft anstehenden Straßensanierungsmaßnahmen gehören.

 

Die weiteren Ergebnisse der Neuwahlen: der bisherige Schatzmeister André Kaub wurde zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Neuer Schatzmeister ist Christian Koppenhagen. Andreas Giel übernimmt auch weiterhin das Amt des Schriftführers. Die Besetzung der weiteren Posten bleibt unverändert: Beisitzerin/Beisitzer sind Christine Humm und Bernd Fiene, Rechnungsprüfer sind weiterhin Wolfgang Veth und Andreas Jost. Jürgen Buchholz bleibt Pressewart.

 

Wie in den Vorjahren, so veranstaltet die FWG Ruppertsberg auch in diesem Jahr wieder am 26. und 27. Mai ihr FWG-Fest auf dem Platz vor dem Traminerkeller. Dazu wird jetzt schon ganz herzlich eingeladen.

 


Die Rheinpfalz: In zwei Jahren fehlen über 600 000 Euro

09.03. In den beiden Jahren ist mit einem Defizit bei den laufenden Ausgaben über jeweils rund 150.000 Euro zu rechnen. Hinzu kommt... ganzen Artikel lesen


Die Rheinpfalz: Miete zu niedrig

08.03. Das Rechnungsprüfungsamt der Kreisverwaltung Bad Dürkheim hat bemängelt, dass die Miete, die die Gemeinde Ruppertsberg für... ganzen Artikel lesen


Mitgliederversammlung 2018

03.03. Die diesjährige Mitgliederversammlung findet am Dienstag, 20.03.2018 um 19.30 Uhr im Ratssaal des Bürgerhauses statt.

Hierzu sind alle Mitglieder, Freunde der FWG und interessiere MitbürgerInnen herzlich eingeladen.

Stimmberechtigt sind nur Mitglieder der FWG-Ruppertsberg.

Mehr Infos und die Tagesordnung gibt es hier...


HINWEIS!!!   Sitzung des Gemeinderates Ruppertsberg

03.03. Am Dienstag, 06.03. findest um 19:30 Uhr die 1. Sitzung des Ruppertsberger Gemeinderates in 2018 im Sitzungssaal des Bürgerhauses statt.

Die Tagesordnung kann hier eingesehen werden.


Die Rheinpfalz: Diskussion über die Windkraft

26.02.Der Deidesheimer Verbandsgemeinderat hat bei der Fortschreibung des Flächennutzungsplans der Stadt Neustadt weiterhin Bedenken... ganzen Artikel lesen


Neue Terminierung für FWG-Treffen im Februar

08.02. Die Sitzung des Gemeinderates Ruppertsberg wurde vom 20.02.2018 auf den 06.03.2018 verschoben. Daher musste auch unser FWG-Treffen neu terminiert werden.

Neuer Termin: Mittwoch, 28.02.2018 um 19.30 Uhr, Bürgerhaus Ruppertsberg

Hierzu sind alle Mitglieder, Freunde der FWG und interessiere MitbürgerInnen herzlich eingeladen.


FWG-Treffen Februar 2018

07.02. Das nächste FWG-Treffen findet am Montag, 19.02.2018 um 19.30 Uhr im Bürgerhaus statt.

Hierzu sind alle Mitglieder, Freunde der FWG und interessiere MitbürgerInnen herzlich eingeladen.


Herringsessen der FWG-Ruppertsberg

06.02. Wie gewohnt wollen wir mit dem Herringsessen in der Turnhalle des TV Ruppertsberg am Aschermittwoch in das neue Jahr starten. Wer also am 14.02.2018 Zeit und Lust hat, der sollte gegen 19:30 Uhr zu uns stoßen.

Hierzu sind alle Mitglieder, Freunde der FWG und interessiere MitbürgerInnen herzlich eingeladen.


Terminübersicht 2018

17.01. Liebe Mitglieder, liebe Freunde der FWG-Ruppertsberg.

Wir hoffen Ihr konntet die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr im Kreise Eurer Lieben verbringen und seid alle bei bester Gesundheit im neuen Jahr angekommen.

Wir haben gestern Abend die Terminübersicht für 2018 erstellt, diese könnt Ihr hier einsehen oder bei den Downloads als PDF herunterladen.

Wir freuen uns auf 2018 mit Euch!

Der Vorstand